LED Streifen Vor-und Nachteile von 12V und 24V

Sind 12V oder 24V LED Streifen sinnvoller?

Wie immer kommt es auf den Einsatz an. In der Gruppe leistungsschwächeren LED Streifen CRI95, die eher in den dekorativen Bereich angesiedelt sind spielt es technisch gesehen kaum eine Bedeutung, ob in 12 Volt oder 24 Volt Ausführung. Für dekorative Anwendungen und für Consumer-Anwendungen werden fast ausschließlich 12 Volt Ausführungen angeboten, auch deshalb, weil 12 Volt DC (DC für Gleichspannung) LED Netzteil weit verbreitet sind.

LED Streifen in High Power CRI Ausführung
LED Streifen CRI90 bis CRI95 by Lichtlösung

In der Ausübung von hohen Leistung und größeren Strecken, insbesondere bei umfangreichen professionellen Anwendungen, sind jedoch die 24V Varianten ganz klar der 12V Varianten vorzuziehen. Da hier die Leitungsverluste geringer ausfallen, weniger Anschlusspunkte notwendig und die Stromversorgung mit 24 Volt Netzteilen, Lichtsteuergeräten und Leistungsverstärkern preiswerter sind.

Vorteile LED Streifen mit 12 Volt:

 LED Strips können nur an bestimmten, gekennzeichneten Stellen gekürzt werden, zum Beispiel bei 5cm. Der Abstand bei einem 24 Volt Streifen ist doppelt so weit als bei einem 12 Volt LED Streifen. In diesem Beispiel wäre der Streifen also dann nur alle 10cm trennbar.

Bei PKW’s, Campingbussen und Wohnwägen mit einem 12 Volt Bordnetz können die LED Strips direkt ohne einen Wandler angeschlossen werden. Hier ist achten, dass die Bordspannung bereits stabilisiert ist. Sollte dies nicht der Fall sein, ist der Einsatz eines DC-DC Wandlers empfehlenswert.

Vorteile LED Streifen mit 24 Volt:

Bei LED Streifen mit 2V DC fließt für die gleiche Leistung nur der halbe Strom. Dadurch sind die Anschlusspunkte doppelt so weit realisierbar.

Die verwendeten LED Netzteile, Lichtsteuergeräten und Leistungsverstärkern sind auf die Gesamtleistung bezogen meist günstiger als 12V Versorgung.

Für LED Strips die eine längere Zuleitungen benötigen, empfehlen wir die Versorgung mit 24 Volt gegenüber einer 12 Volt Versorgung. Hier sind die Leitungsverluste, bei gleichem Querschnitt geringer.

Qualitätsunterschiede der LED Streifen auch in punkto Leiterbahnstärke!

Die Höhe des Kupferanteiles der flexiblen LED Streifen ist neben der Betriebsspannung maßgeblich dafür verantwortlich, wie gut der Strom im Streifen geleitet wird. Dies wird bedeutsam bei den High Power LED Streifen. Damit kein sichtbarer Verlust an Helligkeit am Streifen entsteht, müssen diese je nach Gesamtlänge neue Einspeisung werden.

Bei den preiswerten LED Strips wird oft am Material gespart. Entsprechend dünn fallen hier die Kupferbahnen des Streifens aus. Dies hat den Nachteil, die Leiterbahnen erwärmen sich stärker erwärmt. Die LEDs auf der Rückseite werden dadurch größer erhitzen. Somit wird dann auch deren Leuchtdauer reduziert. Aufgrund des größeren Widerstandes ist der Spannungsabfall größer und die LEDs am Ende des  Streifens. Sie bekommen eine deutlich geringere Versorgungs- Spannung als die LEDs am Anfang des Streifens. Das ergibt wiederum  einen deutlichen Helligkeitsverlust.

2 Gedanken zu „LED Streifen Vor-und Nachteile von 12V und 24V“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.